bender gruppe startet ein KI-Projekt

bender gruppe startet ein KI-Projekt

Die bender gruppe gibt bekannt, dass sie mit der Entwicklung einer KI-Software zur Detektion von Mikrometastasen mittels MRT-Scans von Lymphknoten bei Prostatakrebserkrankungen begonnen hat. Die bender gruppe ist 100%-ige Gesellschafterin der medigration GmbH aus Erlangen, einem etablierten RIS/PACS-Entwicklungsunternehmen sowie Mehrheitsgesellschafterin der SPL Medical BV, mit Sitz in Nijmegen, Niederlande. SPL entwickelt das eisenhaltige MRT-Kontrastmittels Ferrotran®, welches sich in der finalen Phase der letzten klinischen Zulassungsstudie III befindet. Ein Marktstart von Ferrotran® wird im Laufe des Jahres 2025 geplant.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.