SPL Medical – Innovative Forschung
und Entwicklung in der Krebsdiagnostik.

Das Ziel von SPL Medical ist es, neue Technologien zu entwickeln und zu erforschen, die bildgebende Verfahren in der Diagnostik nachhaltig verbessern. Damit Lymphknotenmetastasen und entzündliche Aktivitäten im Körper präziser und erheblich früher entdeckt werden, Patientenleben verlängert und die Lebensqualität der Betroffenen spürbar gesteigert werden können. SPL Medical ist eine Ausgründung aus der Radboud University Nijmegen und wird gestützt durch Oost NL und b.e. imaging, einem deutschen Spezialisten für Kontrastmittel.

DIE REVOLUTION
IN DER METASTASEN-FRÜHERKENNUNG.

DIE REVOLUTION
IN DER METASTASEN-FRÜHERKENNUNG.

METASTASEN
ERKENNEN
HEUTE.
Konventionelle MRT oder CT zeigen nur Lymphknotenmetastasen von etwa 8 mm Größe.
METASTASEN
ERKENNEN MIT
FERRUMOXTRAN.KLEINER SEHEN.
Der neuartige Wirkstoff ermöglicht erstmals das Erkennen von Metastasen mit einem Durchmesser von nur 2 mm.
METASTASEN
ERKENNEN
IM NANO-MRT.MEHR SEHEN.
Auf dem klaren und kontrastreichen MRT-Bild werden wesentlich mehr befallene Bereiche erkennbar.
GEZIELTERE
PROGNOSE FÜR
DIE THERAPIE.FRÜHER SEHEN.
Entscheidender Zeitgewinn durch eine frühere und präzisere Behandlung.
Animation überspringen

Erfolgreiche internationale Studien
bereits in Phase III.

Um das weltweit neuartige Mittel in Europa und Deutschland zu registrieren, läuft derzeit eine Zulassungsstudie mit Ferrotran® an mehreren namhaften europäischen Kliniken für den Nachweis von Lymphknotenmetastasen im Becken bei Prostatakrebs. Bis heute wurden bereits mehr als 700 Prostatakrebspatienten mit Ferrotran® diagnostiziert, um ihnen eine frühere und spezifischere Behandlung und eine wesentlich höhere Heilungschance zu ermöglichen.

Erfolgreiche internationale Studien bereits in Phase III.

Um das weltweit neuartige Mittel in Europa und Deutschland zu registrieren, läuft derzeit eine Zulassungsstudie mit Ferrotran® an mehreren namhaften europäischen Kliniken für den Nachweis von Lymphknotenmetastasen im Becken bei Prostatakrebs. Bis heute wurden bereits mehr als 700 Prostatakrebspatienten mit Ferrotran® diagnostiziert, um ihnen eine frühere und spezifischere Behandlung und eine wesentlich höhere Heilungschance zu ermöglichen.

PUBLIKATIONEN
UND NACHRICHTEN

SPL Medical has entered into an Agreement with Sanochemia Pharmazeutika GmbH for supply and worldwide distribution of Ferrotran® (Ferumoxtran) for detection of Lymph node metastases by Magnetic Resonance Imaging (MRI).

The business agreement, signed by SPL Medical and Sanochemia Pharmazeutika, is a comprehensive contract. The agreement grants Sanochemia worldwide exclusivity regarding the supply and distribution of Ferrotran® (an iron oxide-based nanoparticle) for use in Magnetic Resonance Imaging (MRI) except for Germany, Austria and Switzerland. These

Mehr erfahren »

bender gruppe startet ein KI-Projekt

Die bender gruppe gibt bekannt, dass sie mit der Entwicklung einer KI-Software zur Detektion von Mikrometastasen mittels MRT-Scans von Lymphknoten bei Prostatakrebserkrankungen begonnen hat. Die bender gruppe ist 100%-ige Gesellschafterin der medigration GmbH aus Erlangen, einem etablierten RIS/PACS-Entwicklungsunternehmen sowie Mehrheitsgesellschafterin der SPL Medical BV, mit

Mehr erfahren »
That's all for now...

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie in Sachen SPL-Medical und Ferrotran® auf dem Laufendem.